Kienzler - Balkon
   

Windmessmast

Einzigartige Neuheit - entwickelt von uns!

Nach nur 9 Monaten Entwicklungszeit wurde aus einer Idee Realität. Unser Betrieb hat erfolgreich einen neuartigen Windmessmast aus Holz entwickelt. 

Den Film über den Aufbau des Linacher Windmessmasten finden Sie hier

Am Freitag, den 28. Juni 2013 hat das Richtfest stattgefunden.
Mehr dazu

Technische Daten:
Der Mast besteht aus einem quadratischen Holzfachwerk, welches 1,40 m x 1,40m misst und aus heimischer Weißtanne gefertigt ist. Einzelne 9m- Segmente werden im Betrieb vorgefertigt und dann mit Manitou und Autokran zusammengesetzt. So kann der Mast eine variable Höhe zwischen 9m und 99m erreichen.
Für die nötige Stabilität werden je 4 Stahlseile an den jeweiligen Segmenten befestigt und beispielsweise bei einem 99m Mast mit Radien von 30, 40 und 50m abgespannt.
Zu einer erfolgreichen Wartung des Turms ist an der Innenseite des Holzfachwerks ein Leitersystem angebracht. Dieses besteht aus einer Stahlleiter aus verzinktem Metall und wird in die jeweiligen Segmente eingebaut. Tatsächlich wird so das Besteigen des Windmessmasts (nach entsprechender Einweisung) jederzeit möglich.
Zur eigentlichen Windmessung sind am Mast individuell anpassbare und ausklappbare Ausleger aus feuerverzinktem Stahl angebracht. In Kombination mit Messgeräten kann so eine exakte Windmessung durchgeführt werden. 

Einsatzmöglichkeiten findet der Windmessmast speziell in Schwachwindgebieten.
Dort ist eine exakte Windmessung Voraussetzung für:
- Bestimmung des optimalen Standorts
- Definition der Auswahlkriterien für die optimale Windenergieanlage
- Absicherung der Ertragsprognosen

Auch für ganze Windparks kann mit Hilfe des Windmessmasts eine optimale Standortfestlegung ermittelt werden.

Der erste Windmessmast dieser Art wurde im letzten Jahr aufgebaut. Ein höchst interessantes und einzigartiges Projekt wie die Bilder beweisen.

Unser Windmessmast in der Presse:

  • 19.11.2014: Der Zimmermann Wind messen geht auch mit Holz
    zum Artikel
  • 20.10.2014: Deutsche Handwerkszeitung Deutschlands erster Windmessmast aus Holz
    zum Artikel
  • 07.10.2014: Norddeutsches Handwerk Zimmern für die Energiewende
    zum Artikel
  • 30.09.2014: dach + holzbau Zuerst der Holzmast, dann das Windrad
    zum Artikel
  • 15.09.2014: SchwaBo Der Wind bläst stärker als erwartet
    zum Artikel
  • 10.07.2014: Forum Weißtanne Der erste Windmessmast aus Holz
    zum Artikel
  • 07.07.2014: Sonne Wind & Wärme Windmessmast aus Holz
    zum Artikel
  • 06.06.2014: Südkurier Zeigefinger im Wind
    zum Artikel
  • 13.03.2014: SWR Odysso berichtet über Windmessmast
    zum Beitrag (SIVENTIS Beitrag ab Minute 19:50)
  • 14.02.2014: Holz-Zentralblatt Erst messen, dann den Windpark bauen
    zum Artikel
  • 23.11.2013: Südkurier ZDF besucht Initiative Siventis
    zum Artikel
    zur Mediathek (Siventis Beitrag ab Minute 3:49)

  • 11.10.2013: Südkurier Messturm liefert erste Ergebnisse
    zum Artikel
  • 10.10.2013: SchwaBo Wind auf Linacher Höhe wirtschaftlich nutzbar
    zum Artikel
  • 01.08.2013: Südkurier Windmessturm beeindruckt Genossen
    zum Artikel
  • 02.07.2013: Südkurier Richtfest am Windmessturm
    zum Artikel
  • 02.07.2013: SchwaBo Messmast ragt über Linacher Höhe
    zum Artikel
  • 08.06.2013: SchwaBo 100 Meter hoher Windmessmast auf Linacher Höhe liefert jetzt die ersten Daten
    zum Artikel
  • 29.05.2013: Südkurier Wind- Messturm lockt viele Besucher an 
    zum Artikel
  • 22.05.2013: Südkurier Mega- Mast misst den Wind auf der Linacher Höhe 
    zum Artikel
  • 16.05.2013: Badische Zeitung Erfinderischer Schwarzwald - Ein Windmessturm aus Holz 
    zum Artikel
  • 09.05.2013: Südkurier Windmessturm: Auf dem Holzweg im Dienste der Erkenntnis 
    zum Artikel
  • 23.11.2012: Südkurier Messturm: Ingenieure halten die Nase in den Wind 
    zum Artikel
  • 12.10.2012: Südkurier Mega- Holzturm startet Windkraftprojekt
    zum Artikel

Hier gelangen Sie zu einem YouTube Video mit Kurzvorstellung von SIVENTIS und Windmessmast

Zum Vergrößern einfach auf das jeweilige Bild klicken.
Weitere Bilder finden Sie auch hier

 

Das Wohnhaus erhält einen neuen Dachstuhl.
Gleichzeitig wird das Gebäude energetisch saniert.

weitere Bilder...

Mehrere Vorteile mit einer Baumaßnahme

News

PV-Carport
mehr

Änderung Erneuerbare-
Wärme-Gesetz
mehr
mehr

Film über den Aufbau des
Windmessmastes
mehr

SNOWtecc Systembeschreibung
mehr

NEU: professionelle
PV-Reinigung
mehr

Kontakt

Kienzler Vöhrenbach

Schützenstraße 28
D-78147 Vöhrenbach

Tel.: 0 77 27 / 91 94 01
Fax: 0 77 27 / 91 94 03
info(at)kienzler-voehrenbach.de

Unsere Partner

Für mehr Infos auf das Logo klicken
Für mehr Infos auf das Logo klicken